Das Hotel Garnilo ist ein kleines Hotel in Stapelfeld bei Hamburg. Es verfügt über zehn kleine komfortabel eingerichtete Zimmer. (Eröffnet: September 2016)

Noch lange vor der Eröffnung habe ich an dem Logo, der Website und den Fluchtplänen gearbeitet.

www.garnilo.de

Die Idee des Logos basiert auf der einprägsamen Form des Gebäudes. Für mich war es wichtig, dass das Logo auf einer zeitlosen schlichten Art basiert, trotzdem aussagekräftig für das Hotel (die Dienstleistung und das Gebäude) steht.
Es forderte viel Kreativität die Website, schon vor der Fertigstellung des Hotels, ohne verfügbare Bildmaterialien bereit für den unmittelbaren Start zu machen. Um die Website auch weiterhin auf höchstem Niveau zu halten, werden noch einige tolle Updates folgen.
Visitenkarten im Stil des harmonischen schlichten Designs der Website und der Außenwerbung.
Nach dem Einlesen in die Richtlinien und der Digitalisierung des Grundrisses stand auch der Fluchtplanerstellung nichts mehr im Wege.
Kurz vor der Eröffnung fehlten noch die Zimmerordner - wo die Hotelgäste neben der Senderliste auch etwas über das Hotel erfahren können.
Als dann - schon im laufendem Betrieb - die ersten Toilettenverstopfungen für Ärger sorgten, war ich kurzerhand auch für die Gestaltung der Toilettenschilder zuständig. Hier kam es vor allem auf eine möglichst einfache verständliche Darstellungsart an. Neben prägnanten Sätzen ist es wichtig verständliche Symbole zu verwenden.

alle Referenzen